Die Alternative zum Mainstream in der Welt der Literatur

Uwe Lammers im Gespräch mit Martin Baresch – Part III

Gepostet von am 20.11.2014 in Büchermenschen, Über das Schreiben | Keine Kommentare

„Am Anfang steht für mich immer der Mensch, der diese Geschichte tragen soll.“

Mehr

Uwe Lammers im Gespräch mit Martin Baresch – Part II

Gepostet von am 20.11.2014 in Büchermenschen, Über das Schreiben | Keine Kommentare

„Ich bin halt gern “viele“.

Mehr

Uwe Lammers im Gespräch mit Martin Baresch – Part I

Gepostet von am 20.11.2014 in Büchermenschen, Über das Schreiben | Keine Kommentare

„Wie kommt der Junge bloß auf so etwas?“

Mehr

Writing in the Age of Distraction

Gepostet von am 06.11.2014 in Allgemein, Über das Schreiben | Keine Kommentare

Autoren in der heutigen Zeit haben es nicht leicht. Ablenkungen und Gründe für Prokrastination lauern an jeder Ecke. Vor allem der böse Wolf Internet schafft es regelmäßig uns von unserem Pfad abzubringen.

Mehr

Anthologie-Erlös für Leseförderung

Gepostet von am 23.10.2014 in Allgemein, SchreibBar, Schreibwettbewerb | Keine Kommentare

Nachdem unser Wettbewerb aus dem Jahr 2012 schon viele Früchte in Form von dystopischen Kurzgeschichten getragen hat, kommt nun eine...

Mehr

Die Deutschen thun nicht viel, aber sie schreiben desto mehr…

Gepostet von am 09.10.2014 in (Miss-)Erfolg, Allgemein | Keine Kommentare

„Das sinnige deutsche Volk liebt es zu denken und zu dichten, und zum Schreiben hat es immer Zeit. Es hat sich die Buchdruckerkunst selbst erfunden, und nun arbeitet es unermüdlich an der großen Maschine. [...] Was wir auch in der einen Hand haben mögen, in der andern haben wir gewiß immer ein Buch.“

Mehr
Was ist Buchbesprechung?
Werde Teil der Community Buchbesprechung.de - jenseits vom langweiligen Mainstream der heutigen Zeit bieten wir innovative und ernstgemeinte Buchtipps sowie nützliche Informationen und News über das Schreiben für Literaturliebhaber und kommende Autoren. Belletristische Literatur ist unser Lebensinhalt, ob in der lesBar, mitteilBar oder schreibBar - wir garantieren dir einzigartige interessante Artikel über Hemingway und Co. Von Literaturfeaks für Literaturfanatiker, so sieht sich Buchbesprechung als Schnittstelle in der modernen Welt der Social Media, um mit Herz und Seele über das Lesen und (Miss)Erfolge zu berichten und sich dabei gemeinsam mit dir auszutauschen. Fühlst du dich von Buchbesprechung.de angesprochen? Dann werde doch selbst Buchbesprecher, indem du uns ganz einfach einen kurzen Text zu deinem Lieblingsbuch an redaktion@buchbesprechung.de schickst. Sende den von uns veröffentlichten Artikel über Facebook an deine Freunde und gemeinsam können wir uns darüber unterhalten, was eure Bücher ganz besonders macht. Wenn dein Schreibtalent soweit reicht, dass du eine berufliche Zukunft in der Publizistik siehst, dann schau doch einfach genauer in die schreibBar, wo wir dir in der Schreibschule regelmäßig Tipps zum kreativen Schreiben geben, die Dir bei deiner Karriere in der Literaturwelt mit Sicherheit und Spaß zur Hilfe kommen werden. Wir sagen: Don't believe the Hype, lies deshalb lieber unseren Buchtipp der Woche und überzeug dich selbst ob Buchbesprechung.de aus aufgesetzten Dummschwätzern besteht oder ob wir halten, was wir versprechen. Vielleicht findest Du hier nämlich Freunde mit denen du dich über dein Hobby Lesen oder Schreiben austauschen kannst. Mindestens einmal im Jahr bieten wir außerdem einen hauseigenen Buchbesprechung Schreibwettbewerb, in dem du dich gegen hunderte von anderen Schreibsüchtigen bewähren kannst. Dann heißt es ran an den Stift und die Kreativität spielen lassen, denn die besten Kurzgeschichten werden stets mit Preisgeldern oder E-Book-Veröffentlichungen dotiert. Wir wünschen dir viel Spaß auf der Seite und hinterlass uns doch ein Kommentar unter einem Artikel, Facebook oder Twitter!